Das Teilnahmeformular – auf geht’s!

Mach mit!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Meldet euch gleich hier an:

Team
Teilnehmer


Mindestens 2 Zeichen.
Bestehend aus 6 - 14 Zeichen
Team Mitglieder
Der Teamleiter ist automatisch als Mitglied des Teams registriert und muss nicht erneut angegeben werden!
Teilnehmer 1

Geschäftsideenwettbewerb „Idee“

Teilnahmebedingungen
  • Veranstalter des Geschäftsideenwettbewerbs „Idee“ (nachfolgend „Wettbewerb“) ist die Allianz für die Region GmbH (Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig).
  • Am Wettbewerb teilnehmen können gründungsinteressierte Personen, die ihren ständigen Wohnsitz oder ihre Arbeitsstätte in der Region haben. Hierzu zählen die Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg und die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Sind die Geschäftsideen bereits in einem Unternehmen umgesetzt, so darf dieses Unternehmen maximal ein Jahr vom Zeitpunkt der Anmeldung zum Wettbewerb an existieren.
  • Ist das Unternehmen bereits gegründet, so ist für den Zeitpunkt der Gründung das Datum der Gewerbeanmeldung oder der Handelsregistereintragung deines Unternehmens maßgeblich. Kommen beide Zeitpunkte in Betracht, so ist der jeweils frühere maßgeblich. Bewerben können sich alle Jungunternehmen, die vom Zeitpunkt der Anmeldung zum Wettbewerb an maximal ein Jahr lang existieren. Ausnahmen sind zulässig, sofern die Geschäftstätigkeit des Unternehmens erst zu einem späteren Zeitpunkt begonnen hat.
  • Von der Teilnahme ausgeschlossen sind MitarbeiterInnen der Allianz für die Region GmbH, Jurymitglieder sowie sonstige an der Ausrichtung des Wettbewerbs Beteiligte.
  • Im Zweifelsfall entscheidet der Veranstalter, ob ein Beitrag zur Teilnahme zugelassen wird oder nicht.
  • Zur Wettbewerbsregistrierung sind ausschließlich natürliche Personen zugelassen.
  • Die persönliche Präsentation des Geschäftsmodells ausgewählter Teams vor der Fachjury ist verpflichtend, um bei der Vergabe der Preise berücksichtigt zu werden. Die entsprechenden Teams werden rechtzeitig (spätestens 14 Tage vor der Sitzung) über ihre Teilnahme informiert.
    Datenschutz
  • Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist die Allianz für die Region GmbH.
    Anschrift: Allianz für die Region GmbH, Frankfurter Straße 284, 38122 Braunschweig
    E-Mail: info@allianz-fuer-die-region.de
  • Deine Kontaktdaten werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung verarbeitet, insbesondere für veranstaltungsrelevante Unterlagen und zum Zweck der Übermittlung von für dich relevanten Informationen zum Wettbewerb.
  • Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  • Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Prof. Dr. jur. Volker Lüdemann.
    Anschrift: Hochschule Osnabrück, Caprivistr. 30a, CF 0220, 49076 Osnabrück
    E-Mail: v.luedemann@hs-osnabrueck.de
  • Du bist gemäß § 34 BDSG jederzeit berechtigt, gegenüber der Allianz für die Region GmbH um umfangreiche Auskunftserteilung zu den von dir gespeicherten Daten zu ersuchen.
  • Gemäß § 35 BDSG kannst Du gegenüber der Allianz für die Region GmbH die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen.
  • Wir werden die von dir erhobenen personenbezogenen Daten nach einer Dauer von 5 Jahren nach Beendigung des Wettbewerbsdurchgangs löschen.
    Bild- und Tonaufnahmen
  • Im Rahmen des Wettbewerbs werden Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Dies dient der Dokumentation und nachträglichen Vermarktung der Veranstaltung.
    Einwilligung zur Verbreitung von Bild- und Tonaufnahmen (§§ 22ff KunstUrhG)
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklärst du dich mit der Verbreitung der von dir gemachten Bild- und Tonaufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Allianz für die Region GmbH einverstanden. Dies schließt insbesondere das exklusive, übertragbare, inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, die Bild- und Tonaufnahmen für die zukünftige Vermarktung des Wettbewerbs zu nutzen.
    Vertraulichkeit
  • Die Allianz für die Region GmbH verpflichtet sich zur Wahrung der Vertraulichkeit im Umgang mit den eingereichten Beiträgen gegenüber unbeteiligten Dritten, soweit die in den Beiträgen enthaltenen Informationen nicht ohnehin öffentlich bekannt sind.
  • Darüber hinaus dürfen die Beiträge vom Veranstalter nur zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs und nicht kommerziell genutzt werden.
    Veröffentlichung
  • Im Falle der Prämierung erklären die TeilnehmerInnen ihr Einverständnis mit der Veröffentlichung der von ihnen eingereichten Ideen, ihrer Namen und ihres Unternehmens einschließlich des Firmenlogos und der von ihnen angefertigten Bilder und Videoaufzeichnungen. Es ist dem Veranstalter weiterhin gestattet, die Daten für Veröffentlichungen im Rückblick auf frühere Wettbewerbe zu nutzen. Die über diese Zwecke des Wettbewerbs hinausgehende Nutzung der Beiträge ist ohne die ausdrückliche Zustimmung der TeilnehmerInnen ausgeschlossen.
    Preisvergabe
  • Die Entscheidung über die Preisvergabe liegt allein bei der Fachjury. Ein Anspruch auf Veröffentlichung, Preisverleihung, Begründung der Entscheidung oder ein Entgelt besteht nicht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.