Die feurig-fruchtige Tomatenspirituosen Innovation

Papa Fuego

 

„Papa Fuego“ heißt das Shotgetränk, das hauptsächlich aus Tomaten, Chili und Klarem gemixt wird. Das Getränk, das unter dem Namen „Mexikaner“ bekannt ist, wird noch nicht im regionalen Einzelhandel angeboten. Daher muss die Herstellung sowohl von der gastronomischen Seite als auch vom privaten Konsumenten in der Regel selbst übernommen werden.

„Papa Fuego UG“ von Jasper Brünette,Oliver Kern, Max Brandt und Philipp Grimmel richtet sich daher in unterschiedlichen Größen einerseits an private Endverbraucher, andererseits an die Gastronomie.

“Sicherlich macht Gründen nicht immer nur Spaß und man erlebt auch Rückschläge, aber jede Minute die man mit Leidenschaft in seine Gründung steckt, ist ein Gewinn. Man erweitert seine Fähigkeiten in sehr vielen vor allem praktischen Bereichen, was im Studium leider etwas zu kurz kommt, und schafft etwas völlig Eigenes.”